Evixion

Freigegeben in Filmography
  • BASH film: 4
  • Regie: Bashar Shbib
  • Jahr, Land, Medium: 1986, Canada, Couleur, 16mm
  • Dauer, (Format): 78:00 minutes (NTSC)
  • Genre: Fiction, Drama

Evixion

Man stelle sich eine surreale Erzählung vor, ohne Dialoge, in einem Stil der an die Stummfilme der Zwanziger Jahre erinnert, betrachtet durch die Linse einer voyeuristisch bewegten Kamera, welche die Lebensumstände einer Gruppe von randständigen Hausbewohnern zeigt. Da gibt es den alternden Schwulen und seinen drogenabhängigen Liebhaber, ein Pärchen fitness-versessener Yuppies, eine exzentrische schwarze Lady und ihren Sohn, eine verrückte Punk-Diva und andere bizarre, unvereinbare Charaktere. Vor unseren Augen löst sich alles in Anarchie auf, während die Hausbewohner sich gegen die fiesen Machenschaften ihres erfindungsreichen aber gemeinen Vermieters wehren, der sie ein für alle Mal aus seinem Haus schmeissen will.

Der Zuschauer wird sich selbst jede Menge Fragen zu diesem Film stellen: “Was sehe ich mir da an?”, “Worum geht es in diesem Film?”. EVIXION ist ein Film bei dem man entweder das Kino verlässt oder bis zum Ende wie angeklebt auf seinem Sitz verharrt.

“Juwelen im Müll”, “Der Soundtrack ... ist eine Leistung für sich selbst.”, “... all jene, die auf das wahnsinnig Unkonventionelle eingestimmt sind, werden wahrscheinlich bezaubert sein...”

Jay Scott, The Globe and Mail

"EVIXION...ist aufmerksam, lustig, überraschend und gleichzeitig sehr strukturiert und erstaunlich rigoros. "
Michel Euvrard, Cinema Canada

“Solche Ekstase, solche Energie, solche Grosszügigkeit...”
Thierry Horguelin, Continuum

“... wildes Gefühl der Entfremdung.”
José Arroyo, Cinema Canada

“... ein wütend machender Experimentalfilm ... für Liebhaber esoterischen Filmschaffens.”
Variety

STAB UND BESETZUNG

Darsteller: CLAIRE NADON, ROLAND SMITH, KENNON RAINES, PIERRE CURZI, PIOTR LYSAK, DAPHNA KASTNER, JEAN-CLAUDE GINGRAS, SUZANNE STARK, MARK BERUBE, DANUSHA HART, MICHELLE DEVILLE, ERIC GREGOR PIERCE, PIERRE RANCOURT, CAROLE IADELUCA, DALOURS THORNHILL, KATHY ORNER, FRANCOIS GIROUX, SEAMUS WHEELAN, ACHRAF CHBIB, BRIGITTE HUPPEN, ARMAND MONROE
Drehbuch: BASHAR SHBIB, CLAIRE NADON, DAPHNA KASTNER, STEPHEN REIZES
Kamera: DAVID WELLINGTON
Kamera-Assistent: SYLVAIN GINGRAS
Ton: DOUG TAYLOR, MARIE-CLAUDE GAGNE
Musik: FRANCOIS GIROUX, LIVER AND JEAN LEBOEUF, JEAN-NOÉL BODO
Sopran: SUSAN EYTON-JONES
Piano: PAUL STUART
Produzent, Regie, Schnitt: BASHAR SHBIB

Mehr in dieser Kategorie: « Memoiren Seductio »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

---------